Allgemein

Das Cluster nach Gabriele L. Rico (Ideenproduktion Teil 2)

Im letzten Kapitel haben wir gesehen, dass du deinen inneren kreativen Motor ganz bewusst einschalten kannst. Hier kommt meine zweite Lieblingsübung, um genau das zu tun: das Cluster. Das Cluster von Gabriele L. Rico hilft dir auf geniale Weise dabei, deine Kreativität in wenigen Minuten zum Sprudeln zu bringen.   Und so geht’s: Am besten …

Das Cluster nach Gabriele L. Rico (Ideenproduktion Teil 2) Weiterlesen »

Elefanten auf deinem Schreibtisch (Ideenproduktion Teil 1)

Zum leichten und erfolgreichen Schreiben gehört es, innerhalb kurzer Zeit viele gute Ideen zu haben bzw. sie bewusst „produzieren“ zu können. Darum widme ich dieses und auch das folgende Kapitel dem Thema Kreativität, dem Spielerischen, das oft in unserem Alltag zu kurz kommt, und teile 2 meiner absoluten Lieblingsübungen mit dir. Dieses Spielerische, die Fähigkeit, …

Elefanten auf deinem Schreibtisch (Ideenproduktion Teil 1) Weiterlesen »

Aufräumen im Kopf mit den Morgenseiten

Im Frühjahr und Herbst packt die meisten von uns das große Aufräumen. Wohnung, Haus, Keller, Garage und Dachboden werden gnadenlos entrümpelt, gesäubert und sortiert. Was viele nicht wissen: Auch in unserem Geist ist gezieltes Entrümpeln und Leermachen wichtig, um klare Gedanken zu fassen. Nicht nur, dass uns täglich eine große Welle von „Digital-Müll“ erreicht wie …

Aufräumen im Kopf mit den Morgenseiten Weiterlesen »

Zettelwirtschaft ade: Wohin mit all den Ideen?

Im Laufe der Bucharbeit kommen viele Gedanken und Ideen zusammen. So manch einer notiert gern auf einem Stück Papier, einem Post-it, einer Serviette oder einem Kassenbon den gerade durch die Hirnwindungen schießenden Geistesblitz. „Hab dich!“ Keine einzige Welt-Idee soll schließlich verloren gehen. Das Ende vom Lied: Scharen von Post-its, Servietten oder Kassenbons bevölkern unser Leben, …

Zettelwirtschaft ade: Wohin mit all den Ideen? Weiterlesen »

Wenn der Kühlschrank zweimal klingelt: Bleib dran an deinem Buch! (5 Sofort-Maßnahmen)

Bücher schreiben hat viel mit einer Bikini-Figur gemeinsam: Wenn wir noch meilenweit davon entfernt sind (der Figur und dem fertigen Buch) und nicht bereit sind, ein paar Veränderungen in unserem Alltag vorzunehmen, dann wird das nix. Es gibt Menschen, die tragen den Traum eines Buches über Monate und Jahre in sich, schaffen es aber nicht, …

Wenn der Kühlschrank zweimal klingelt: Bleib dran an deinem Buch! (5 Sofort-Maßnahmen) Weiterlesen »

Die Geister, die ich rief. Schreiben oder schreiben lassen?

Manchmal wünscht man sich ein paar Heinzelmännchen. Nicht nur im Haushalt (vor allem in Zeiten des Homeschooling und Homeoffice), sondern auch, wenn es um das Schreiben des eigenen Buches geht. Doch Rettung ist nah, denn vielleicht hast du es noch nicht gewusst, aber du kannst dir Unterstützung holen: in Form eines dramaturgischen Coachings, eines Textcoachings …

Die Geister, die ich rief. Schreiben oder schreiben lassen? Weiterlesen »

Warum Shit manchmal Gold wert ist: Die 2 Phasen erfolgreichen Schreibens

„Blöd.“ „Langweilig.“ „Interessiert doch eh keinen!“ „Wer soll das lesen?“ „Wolltest wohl mal wieder besonders originell sein, was?“ Wer kennt sie nicht, die inneren Stimmen, die sofort zur Stelle sind, sobald man sich hinsetzt und an seinem Buch schreiben will, einem Blogbeitrag, einer Präsentation oder einem Vortrag. Der innere Kritiker oder „Schreibe-Hund“ ist manchmal schneller …

Warum Shit manchmal Gold wert ist: Die 2 Phasen erfolgreichen Schreibens Weiterlesen »

Das eigene Buch starten: Vom Vollgas im Nebel und brennenden Hütten

Ich hatte mal eine Kursteilnehmerin, die wunderschöne Haiku-Gedichte schrieb. Sie sagte: „Ich muss immer erst putzen, bevor ich schreibe. Wenn mein Mann abends von der Arbeit nach Hause kommt und sieht, wie das Waschbecken im Bad aussieht – das geht nicht. Ich muss erst putzen, dann schreibe ich.“ Immerhin schrieb sie! Und genau darum geht …

Das eigene Buch starten: Vom Vollgas im Nebel und brennenden Hütten Weiterlesen »

Scroll to Top